Eltern-Seminare - Kinder unterstützen

 

CD/MP3
Deine Innere KraftQuelle


 

Anwender
Quantenfeld Transformation

 Anwender Quantenfeld Transformation - Quantenheilung und Matrix Energetics

» mehr Anwender

 

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

   
     

Stimmen und Erfahrungen unserer Seminarteilnehmer

Wir danken allen unseren Teilnehmern für Ihre Rückmeldungen und Kommentare, die uns motivieren und uns in unserer täglichen Arbeit bestärken! Hier eine kleine Auswahl aus den vielen, tollen Rückmeldungen an uns:

 

 

Dr. med. Martin Stöppler, Facharzt für Allgemeinmedizin – Naturheilverfahren

Neugierig geworden durch das Hineinschnuppern in einen „Erlebnisabend“ besuchte ich mit meiner Frau und zwei meiner Kinder (15 und 13 Jahre) im Dezember 2010 das Seminar bei den Gipfelstürmern. Alle vier waren wir begeistert und in den ersten Tagen danach haben wir auch fleißig gepunktet. Auffallend war eine deutliche Optimierung des „Familienklimas“ mit Lösen von Lernblockaden bei den Kindern und Verbesserung des geschwisterlichen Umgangstones sowie der schulischen Leistungen. Die Wirkung auf mich persönlich ist fast „unheimlich“ zu nennen. Es scheint nahezu keinerlei Probleme mehr zu geben! Natürlich setze ich Quantenfeld Transformation in meiner allgemeinärztlichen Praxis ein. Reaktionen der Patienten wie „So etwas habe ich noch nie erlebt“ sind dabei an der Tagesordnung. Die Patienten sind nahezu süchtig nach dem „Punkten“, wobei IMMER eine Verbesserung des Ausgangszustandes eintritt. Ich rede hier bewusst nicht von Heilen, sondern von Wiederherstellen von Harmonie und Ordnung. Und in diesem Zustand sind nun mal deutlicher weniger „alltägliche Probleme“ vorhanden.

 

 

Karin Erlbacher

Quantenfeld Transformation ist für mich eine der effektivsten Methoden, sofort eine Veränderung der aktuellen Situation spürbar zu machen. Das funktioniert in der nunmehr täglichen Selbstanwendung genauso intensiv, wie in der Anwendung mit anderen Menschen. Sehr erfolgreich ist Quantenfeld Transformation auch bei Fernanwendungen, viele der Empfänger melden eine unmittelbare Wandlung, die in weiterer Folge schon zur Neugestaltung von diversen Lebensumständen geführt hat. Prozesse, die durch Quantenfeld Transformation aktiviert werden, können auch oft erst nach einigen Wochen in Gang kommen. So wollte ich zum Beispiel - nachdem ich eine Kollegin um eine Anwendung gebeten habe – mir in meinem Leben mehr Freiraum schaffen. Nach einer Anwendung vergingen ca. 4 Wochen, mittlerweile habe ich mehrere Möbelstücke verkauft. Jetzt kommen plötzlich ins Stocken geratene Projekte wieder in Bewegung und ich habe nun den Raum, mich mit deren Verwirklichung zu befassen. Diese sogenannten Langzeiteffekte erhalte ich auch häufig als Rückmeldung von den verschiedensten Menschen. Quantenfeld Transformation verbindet uns wieder mit der Quelle, unserem höchsten Potential. Empfindungen wie Freude, Leichtigkeit und Glück machen sich breit und aktivieren unsere Selbstheilungskräfte. Quantenfeld Transformation werde ich weiterhin privat und sicher auch bald beruflich nutzen.

 

 

Gerald Jentsch, Heilpraktiker und Mikrobiologe

Ich wende die Quantenfeld-Transformation jeden Tag in der Praxis an, hauptsächlich bei Patienten mit Becken-, Wirbelsäulen-Gelenk-Problemen, da ich dann sowieso am Körper direkt arbeite. Damit ist Quantenfeld Transformation automatisch einbezogen im Anschluss an meinen eigenen Therapieablauf, der effizienter geworden ist. Von Beginn an bin ich in dem entsprechenden Gefühl wie bei der Anwendung mit Quantenfeld Transformation selbst und ich gehe von Anfang an auch bewusst sofort in das Fühlen beider Hände am Körper. Die Patienten schildern mir häufig sofort (ohne Aufforderung), dass sie sich besser fühlen und fragen, was ich denn anders gemacht hätte. Meine Therapie ist mit Einbeziehen der Quantenfeld Transformation einfach besser geworden, ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

 

 

Bärbel Rott, Bildende Künstlerin, Seminarleiterin bei Familylab, Schamanismus und Coaching

Ich habe bereits alle drei Level der Quantenfeld Transformation durchlaufen und seit ich damit angefangen habe, hat sich für mich enorm viel verändert. Zum Beispiel konnte ich ein eigenes, traumatisches Schockerlebnis viel schneller und leichter überwinden. Und nach einem Unfall, bei dem ich einen Schlag in die Halswirbelsäule bekam, waren die Schmerzen nach fünf Minuten verschwunden - seit einem Jahr. Mein Leben hat sich insgesamt sehr gewandelt, ich habe heute viel mehr Vitalität - als ich ohnehin schon hatte – und eigene Schwierigkeiten und Probleme kann ich schneller und tiefer gehend bearbeiten.

Auch in meiner Arbeit und in meiner Familie wende ich diese Methoden täglich an. Bei Klienten, die zu mir kommen, erziele ich regelmäßig unglaubliche Erfolge, auch mit Fernbehandlungen: Pfeiffersches Drüsenfieber mit Herzbeutelentzündung verschwand nach intensivem Punkten (3 x täglich) innerhalb einer Woche, Schmerzattacken werden gemildert oder verschwinden ganz, psychische Probleme verändern sich grundlegend. Die Klienten sind danach zuversichtlich, lachen, das Problem löst sich und verschwindet mitunter ganz. Die Seminare beim Gipfelstürmer Institut sind ein Geschenk, die Trainer arbeiten hoch professionell und verbinden ihr gesamtes Wissen mit dieser neuen Methode. Ich gebe selbst seit über 20 Jahren Seminare und besser als Anne und Tristan kann man Seminare nicht leiten. Es herrscht eine hoch konzentrierte, achtsame Atmosphäre und: es wird immer auch viel gelacht! Aus meinem Leben ist die Quantenfeld Transformation nicht mehr weg zu denken.

 

 

Anja-Maria Koch, Heilpraktikerin Psychotherapie

Ich wende die Quantenfeld Transformation in meiner therapeutischen Praxis an und erlebe immer wieder, wie Kümmernisse und Beschwerden aller Arten sich auflösen. Die Klienten beschreiben dies unter anderem mit Worten wie: innerlich frisch gewaschen, es hat sich aufgelöst, es ist viel leichter jetzt, ich weiß nicht was passiert, aber es geschieht etwas Positives mit mir, es fühlt sich an als würde alles wieder fließen, es ist weg!. Solche und viele ähnliche Kommentare habe ich zu meiner eigenen Freude schon von den Menschen vernommen, die sich an mich gewendet haben. Bei mir selber wende ich die Quantenfeld Transformation natürlich auch an. Damit kann ich Kopfschmerzen wesentlich reduzieren, ebenso Kreuzschmerzen und sogar Muskelkater vom Sport. Für mich ist das schon ganz normaler Alltag geworden. Gelegentlich wundere ich mich über meine Mitmenschen, die von diesen Fähigkeiten, die JEDER hat, keinen Gebrauch machen wollen oder können. Sehr schade für unsere Welt.

Exemplarisch ein paar Ruckmeldungen von meinen Klienten:

2. März 2011 männl., 73 Jahre, starke Rückenschmerzen:

Mein Rücken fühlt sich heute Morgen noch viel wohliger an, als schon gestern Abend nach deiner 'zauberhaften' Behandlung. Was zauberst Du da eigentlich?

11. April 2011 männl. 44 Jahre, starke Knie/ Sprunggelenk/Hüftschmerzen die letzten 10 Jahre:

Verdammt, was oder wie hast Du das gemacht? Ich war 2 Stunden draußen, bin ca. 7 km spazieren gewesen und verspürte KEINE SCHMERZEN: Nicht Knie, nicht Sprunggelenk oder Hüfte. Es ist UNGLAUBLICH. Liege auf der Couch und normalerweise schmerzen und bummpern die Knie und alles andere, sodass ich nicht schlafen kann. Nein, es ist Wahnsinn, was da passiert ist. Ich kanns nicht glauben!

15. April 2011; Seit deiner Behandlung vor knapp einer Woche, bin ich nahezu fast beschwerdefrei. Kannst auch meinen Namen nennen, ich kann es nur jedem bestätigen.

 

 

Karin Jerabek, Therapeutin für Psychotherapie (HPG)

Als erstes möchte ich mit Beispielen meiner Klienten beginnen: Der 1. Fall handelt von einer Frau, die mit 40 Jahren auf eigene Kosten eine Ausbildung zur Bürokauffrau an einer Privatschule absolvierte und kurz vor der Abschlussprüfung total unter Prüfungsstress stand. Sie machte sich Sorgen, dass sie durchfallen könnte und anschießend auch keine passende Arbeitsstelle findet. Bereits nach 20 Minuten konnte sie eine erhebliche Entspannung feststellen und die Prüfungsangst war wie weggeflogen. Das Prüfungsergebnis war dann so gut, dass sie innerhalb von drei Monaten eine Verwaltungsstelle in Teilzeit bekam. Eine andere Klientin hatte Schwierigkeiten mit dem kollegialen Umfeld und erwog zu kündigen. Ich konnte sie vor dieser Handlung im Affekt bewahren. Wir reduzierten den Stresspegel, so dass sie weiter an ihrem Arbeitsplatz ihre Aufgaben erledigen konnte. Inzwischen hat sie sich weiterentwickelt und arbeitet in einer anderen Firma für mehr Gehalt und mit Kollegen, die ihr mehr zugetan sind. Ein ganz besonders gutes Ergebnis hatte ich mit einem Klienten, der wegen Schlafstörungen zu mir kam. Er war bereits beim Hausarzt gewesen und hatte eine Therapie mit Psychopharmaka erhalten. Allerdings wäre nun durch den Betriebsarzt der Ausschluss aus seinem aktiven Dienst angestanden. Wir konnten innerhalb von 14 Tagen sein Schlafpensum auf 5 – 6 Stunden am Stück regulieren, so dass er jetzt wieder ganz normal seinen Arbeitsalltag bewältigen kann. Für mich selbst bedeutet Quantenfeld Transformation ein ganz hervorragendes Mittel um jegliche Disharmonie zu entfernen und Harmonie zu integrieren. Dadurch fällt es mir immer leichter total authentisch zu leben und mich immer auf die Dinge zu konzentrieren, die mir am meisten Spaß und Lebensfreude bescheren.

 

 

Christina Hunger, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Da war schon immer „Etwas“, das ich dabei verspürte, wenn ich mich bei meinen Klienten auf das reine, interpretationslose Beobachten einstellte. Ein Geschehenlassen mit der Intention „nicht mein Wille geschehe“. Ich konnte nicht benennen, was es war, sondern spürte, dass etwas geschieht. Sanft getragen wie von einer unsichtbaren Strömung verspürte ich ein Fließen. Dann erfuhr ich von Quantenfeld Transformation und hatte einen Namen für das Geschehen. Elektrisiert und neugierig wollte ich mehr darüber wissen und meldete mich zum Seminar an. Hier erlernte, erspürte ich das weite GewahrSein höchster Wahrheiten auf der Quantenebene. Alles was uns fest erscheint, ist in Wahrheit Licht und verdichtete Energie. Der Transformationsimpuls der in einem tiefen Zustand der Bewusstheit und Intention am Lösungspunkt gesetzt wird, erlaubt einem Thema sich grundlegend neu zu gestalten oder sich vollkommen zu lösen. Ich arbeite täglich in meiner Praxis sehr erfolgreich mit Quantenfeld Transformation bei Entwöhnung, Suchtthemen, Ängsten und Phobien und mit mir selbst. Quantenfeld Transformation hilft ganz direkt und zuverlässig auf der Herzensebene, die innere, göttliche Ordnung wieder herzustellen. Ich empfinde dieses, was da geschieht, immer wieder dankbar als Wunder.

 

 

Kerstin Engelhardt, Reiseverkehrskauffrau, Inhaberin eines Reisebüros

Ich nutze mein Wissen zur Quantenfeld Transformation im privaten Umfeld, bei Familie, Freunden und Bekannten. Es macht mir große Freude, die kleinen und großen Erfolge zu beobachten und zu erleben. Sie beflügeln mich und geben mir eine tiefe innere Freude. Die direkte Anwendung, oder auch die Fernanwendung, fielen mir anfangs leichter, als die Eigenanwendungen. Aber dank fleißigen Übens an mir selbst, klappt das mittlerweile auch sehr gut. Seit ich Quantenfeld Transformation an mir selbst und an anderen anwende, bin ich in so mancher Situation ruhiger und gelassener geworden. Hier ein paar Erfahrungen: Mit meiner 87jährigen Oma machte ich Quantenfeld Transformation am Telefon. Sie hatte ganz akute Kniebeschwerden und konnte vor lauter Schmerzen kaum noch auftreten. Mit Quantenfeld Transformation wurde es jeden Tag etwas besser und nach 14 Tagen waren die Beschwerden fast verschwunden. Eine Freundin hatte seit zwei Jahren Hüftbeschwerden. Während ich mit ihr Quantenfeld Transformation machte, bekam sie warme Füße, die sonst eher kalt sind. Direkt danach machte sie Gehversuche und es war schon ein bisschen besser, wenige Minuten später spürte sie eine deutliche Besserung. Bei einer anderen Bekannten war der "Akku" leer, sie fühlte sich total ausgepowert und hatte einen sehr wichtigen Geschäftstermin. Sie rief mich vom Flughafen aus an und wir machten eine Fernanwendung. Ich bekam ein überaus positives Feedback, sie fühlte sich super fit und der Geschäftstermin verlief bestens.

 

 

Ulrich Meier, Praxis für Geistiges Heilen und Hypnose

Ende März 2010 hatte ich das erste Seminar bei den Gipfelstürmern besucht. Gleich in der Woche darauf hatte ich begonnen, dieses neue Wissen mit in meine Arbeit zu integrieren. Ich war überrascht, welche Erfolge sich schon nach der ersten Ausbildung einstellten – es funktionierte. Zum Beispiel hatte ein kleiner Junge von acht Jahren einen komplizierten Knochenbruch an seinem linken Unterarm. Der behandelnde Arzt meinte: „Wir können keine Nägel verwenden und auch keine Schrauben. Der Bruch ist zu kompliziert“. Also Gips und nach 4-6 Wochen sollte nachgesehen werden. Doch bereits nach 2 Wochen ist die Mutter wieder in die Klinik gefahren, weil der Junge die Finger bewegen konnte. Der behandelnde Arzt ließ eine Röntgenaufnahme durchführen und war erstaunt, dass der Knochen schon so gut verheilt war. Bei einer anderen Klientin sind bereits nach einer Anwendung die starken Schmerzen im Bein verschwunden. Eine andere berichtete, dass sie seit den Anwendungen bei mir wieder durchschlafen kann. Das erstaunlichste bei der Arbeit mit Quantenfeld Transformation sind für mich die Bilder, die mir eine Situation auf der so genannten Lebenslinie zeigt. So bei einem Mann von 46 Jahren, bei dem ich im 17. Lebensjahr (als ich auf seiner Lebenslinie rückwärts ging) Schmerzen im linken Auge bekam und in meinen Gedanken einen jungen Mann sah, der scheinbar am Auge verletzt war. Als ich nachfragte, hat er mir bestätigt, dass ihm ein Mitschüler eine ätzende Flüssigkeit ins Auge gespritzt hatte und er beinahe sein Augenlicht verlor. Das sind nur einige Beispiele von dem, was sich in meiner Praxis getan hat. Und das alles, obwohl ich bisher nur die ersten beiden Level absolviert habe.

 

 

Gabriele Benz

In einer tiefen Lebenskrise mit Burnout behandelte eine Bekannte in der Reha meine fieberhafte Bronchitis mit „Reiki“ (Handauflegen). Gut, dachte ich. Könnte ja was dran sein. Fazit: die wenigen Augenblicke, die sie mir Energie zufließen ließ, halfen. Mein starker Husten ging noch am selben Tage einfach weg. Wieder zu Hause befasste ich mich mit diesem geheimnisvollen Tun, verschlang viele Bücher über Reiki, ließ ich mich bald in alle 3 Reiki-Grade einweihen. Die Erfolge zunächst daheim im stillen Kämmerlein bei mir selbst gaben mir frischen Mut. Es begann ein Genesungsweg. Manches erschließt sich einem durch die berühmten „Zufälle“, ich wollte mehr, und so absolvierte ich bald bei Dr. Eric Pearl das Seminar zum „Reconnective Healing Practicioner“. Die nächste Gelegenheit, sich weiter zu entwickeln, bot sich wieder „zufällig“. Kürzlich feierte ich einfach meinen Geburtstag mitsamt Geburtstagsgästen auf einem der Erlebnisabende Quantenfeldtransformation des „Gipfelstürmer Instituts“. Kurz und gut: die Veranstaltung war im wahrsten Sinne „umwerfend“ – das Team Schmitz & Bestle präsentierte sich äußerst sympathisch und kompetent. Sehr zügig habe ich nun alle Seminare begeistert durchlaufen und was das Schönste war: auch meine Töchter (22 und 27) waren so offen und interessiert, dass sie gleich mitzogen. Es hat ihr junges Leben enorm bereichert! Ich bin dankbar für diesen Weg – ich bin besonders dankbar, dass meine Mädels einige Jahre früher als ich diese wundervolle Arbeit kennenlernen durften – sie werden sich manchen leidvollen Umweg dadurch ersparen können, dass ihnen die Quantenfeldtransformation als Weg in ihrem Leben zur Verfügung steht!

 

 

Andrea Scharf, Managementtrainerin, Coach, HP Psychotherapie

Ich arbeite seit 2010 mit Quantenfeld Transformation und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

In meinem beruflichen Umfeld im Bereich Change Management „punkte“ ich die gesamte Organisation im Vorfeld vor einer Intervention und es scheint, als würden die Prozesse harmonischer, einfacher und reibungsloser verlaufen.

Im Kontext von Coaching und Therapie wende ich Quantenfeld Transformation bei Menschen an, die dafür offen sind. Auch hier verlaufen die Prozesse schneller, harmonischer und unkomplizierter. Als kleine Gruppe von 6 Leuten treffen wir uns einmal monatlich und „quanteln“ gemeinsam für andere Menschen oder bestimmte, globale Themen. Wenn wir zu sechst gleichzeitig Quantenfeld Transformation anwenden, ist die Kraft, die dadurch entsteht, noch stärker spürbar, als bei Einzelanwendungen. Die behandelten Personen fühlen sich meist richtig energiegeladen und spüren sehr stark Liebe und Getragenheit, während sie behandelt werden.

Die für mich bisher eindrucksvollste Erfahrung erlebte ich, als ich einen sehr engen Freund, der im Ausland lebt und für die Teilnahme an einem Marathonlauf trainierte, am Telefon mit Quantenfeld-Transformation behandelte. Er berichtete mir am Telefon, der Fuß wäre geschwollen, möglicherweise das Band verletzt und er könne nun vermutlich über Wochen nicht mehr trainieren, geschweige denn am Marathon teilnehmen. Nach einer 20-minütigen Behandlung (am Telefon) ging die Schwellung rapide zurück. Am nächsten Tag rief er mich an und sagte, der Fuß wäre wieder in Ordnung und er könne nun weiter trainieren.

Für mich selbst wende ich es auch häufig an und fühle mich dabei einfach generell gesünder und entspannter. Was sich für mich dadurch geändert hat ist vor allem auch ein stärkeres Bewusstsein für diese Welt, meine Mitmenschen und der Wunsch, mich dafür zu engagieren, dass mehr Frieden, Achtsamkeit und Liebe Raum bekommt und wir gegenseitig besser auf uns, alle Lebewesen und die Natur achten.

 

 

Ursula Schwarzbauer, Pharm. Techn. Assistentin, Energie-und Gesundheitsberaterin (EHF), Freischaffende Künstlerin

Ich verwende Quantenfeld- Transformation an mir selbst und kann nur sagen, dass sich mein Leben auf allen Ebenen verbessert hat. Ich fühle mich mit meinen 58 Jahren am aufsteigenden Ast. Klarheit, Sicherheit, Vertrauen, Erfolg und Liebe und Leichtigkeit haben seither die Oberhand in meinem Leben. Das spiegelt sich auch in meinen Bildern wider,die ich male, und mein Erfolg bei meinen Kunden bestätigt es. Durch Quantenfeld Transformation bin ich selbstständig geworden. Immer schneller bin ich mir meiner Emotionen bewusst und kann gleich im wahrsten Sinne des Wortes selbst „Hand anlegen“. Auch bei Klienten, die zu mir für Energiearbeit kommen, bringt Quantenfeld Transformation rasche Lösung und Erleichterung. Voraussetzung ist immer nur eine Bereitschaft beim Behandelten, sich auf etwas Neues Richtung Heilung einzulassen. Ich bin dem Himmel sehr dankbar, diese Methode getroffen zu haben.

 

 

Marianne Reiling-Probst, Heilpraktikerin und Krankenschwester

Quantenfeld Transformation wende ich jetzt seit 3 Monaten an. In dieser Zeit bin ich innerlich viel gelassener geworden. Wenn Dinge auftreten, die mich früher auf die Palme gebracht haben, kann ich jetzt diese negativen Emotionen meist innerhalb von wenigen Minuten neutralisieren. Dadurch entspannt sich alles, letzten Endes auch meine Umgebung und Konflikte eskalieren erst gar nicht. Im Krankenhaus kann ich es leider noch nicht anwenden, dafür ist die Zeit wohl noch nicht reif. Jedoch wende ich Quantenfeld Transformation in meiner Praxis bei akuten Beschwerden mit Erfolg an. Einmal habe ich Quantenfeld Transformation bei einer Kollegin angewendet, die an dem Tag sehr abgespannt gewirkt hat, mit der Intention, dass sie neue Energie bekommen soll. Nach wenigen Minuten ist sie aufgestanden, hat ihren Kopf bewegt und hat zu ihrem und meinem Erstaunen festgestellt, dass ihre Verspannungen im Nackenbereich, von denen ich gar nichts gewusst habe, völlig verschwunden waren.

 

 

Martha Greiner-Jetha, Heilpraktikerin, Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde

Meine erste Begegnung mit Quantenfeld-Transformation hat mich im wahrsten Sinne des Wortes „umgehauen“. Sie war sehr intensiv, als ob sich alle Energiekanäle im Körper öffnen würden und ich einfach mit dem Energiefeld des ganzen Universums verbunden bin. Die Köpergrenzen begannen sich energetisch aufzulösen, ein sehr eindrucksvolles und beglückendes Gefühl machte sich in mir breit. Ich nutze Quantenfeld-Transformation sowohl privat als auch beruflich in meiner Praxis und lasse es auch gerne an mir machen. Man kann diese Transformation z.B. als Wärme oder Kälte, manchmal auch als Kribbeln oder als Welle, die einem zum Schwanken bringt, oder auch als große Ruhe wahrnehmen, unabhängig davon, ob man behandelt wird oder selbst behandelt. Die Empfindung selbst hat auf die Wirkung der Behandlung keinen Einfluss. Die Veränderungen im Leben vollziehen sich unmittelbar oder subtil in kleinen Schritten (z.B. Schmerz lässt nach, Blutdruck wird positiv beeinflusst, große Gelassenheit, Lösungen, die plötzlich auftauchen), je nachdem, ob es sich um ein körperliches oder um ein emotionales Thema handelt. Das Leben gewinnt dadurch an Leichtigkeit, was sich auch wieder positiv auf die Umwelt im weitesten Sinne auswirkt. Ich möchte es nicht mehr missen.

 

 

 

Kein Video mehr verpassen:



Newsletter

Bleiben Sie aktuell und fordern Sie mit unserem Newsletter die neuesten Infos, kostenfreie Videos, DVD-Videos, PDFs und wertvolle Buchtipps an.


Aktuell bleiben:

E-Mail-Adresse: 


 

Teilnehmerstimmen


„Einfach genial! – Mit der Erfahrung einer Großveranstaltung, die zu Frustration, Enttäuschung und Zweifeln an mir und der „Methode“ führte, kam ich - zufällig (??) - in Euren Erlebnisabend und nahm einen 2. Anlauf! Dank Eurer Kompetenz, hervorragender Supervision, der einfühlsamen Leichtigkeit und der achtsamen Art wurden meine Unsicherheiten zerstreut und das „Wunder“ geschah! Ich danke Euch für diese wunderbaren Tage, die mir meine Zweifel nahmen und mir eine neue Welt eröffneten. Als „Suchender zwischen den Welten“ habe ich viele Seminare besucht, das war mit Abstand das Beste! Es gibt keine Zufälle! Danke!

M. Schuster, München

 

Wow! Sehr beeindruckend, wie Ihr dieses Thema interessant und leicht erklärt und Eure Persönlichkeiten authentisch einbringt. Danke für die Lernhilfen, Literaturtipps und Eure übersichtlichen und ausführlichen Seminarunterlagen. Das beste Seminar, das ich bisher überhaupt besucht habe!

A. Petry, München


mehr Teilnehmerstimmen

Sehr vertrauensvoll in liebevoller Atmosphäre, sehr lehrreich und gewinnbringend. Sehr kompetente Seminarleitung. Man fühlte sich gut aufgehoben. Das Gelernte lässt sich sofort anwenden – das motiviert zum Weitermachen. Danke für die Begrenzung der Teilnehmerzahl und das großzügige Angebot der kostenlosen Wiederholung! Danke, dass es Euch gibt!

T. Helbig, Piding


Sehr selten trifft man Trainer, die so authentisch und achtsam, mit großem Verantwortungsbewusstsein und auch Humor ein Seminar leiten, ohne Allüren auf Augenhöhe und jederzeit für jeden Teilnehmer ansprechbar! Ein tolles Seminar mit wertvollem Inhalt. Hier wurde gelehrt, was gelebt wird! Danke auch für den hohen Anteil an „Service“ für uns Teilnehmer. Das ist nicht selbstverständlich im Seminarbereich und daher umso wertvoller!

M. Brand, München


mehr Teilnehmerstimmen


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
© 2016 Gipfelstürmer Institut