Logo
Liebe Freunde des Gipfelstürmer Instituts,

schon sind wir mitten drin, im letzten Jahresdrittel und wir freuen uns, Euch über die nächsten Aktivitäten und Termine des Gipfelstürmer Instituts zu informieren Wir möchten Euch zudem eine schöne Übung vorzustellen, die versinnbildlicht, was auch der Herbst mit sich bringt - den Wechsel von (dr)außen nach (dr)innen. Und wir haben natürlich wieder etwas für Videofreunde und Leseratten. So hoffen wir, dass für jeden etwas dabei ist und wünschen Euch viel Freude mit diesem Newsletter!
 
 
Trennlinie
 
 
BaumGeschichte:
Das Bäumchen, das nicht wachsen wollte

Es geschah einmal, dass eine kleine Pflanze aus der Erde wuchs. Sie freute sich so sehr über Licht und Luft, dass sie sich nach allen Kräften entfaltete und größer und größer wurde und schon bald konnte man einen kleinen Baum sehen, mit zarten Ästen und Zweigen, die hellgrüne Blättchen schmückten. Eines Tages jedoch ließ das Bäumchen seine Blätter traurig hängen und auch die Äste neigten sich zur Erde.  Ein Vogel, der in der Gegend zuhause war, bemerkte die Veränderung und so flog er auf einen der Äste und fragte nach, was denn geschehen sei.  "Ach", klagte der kleine Baum, "Ich will nicht mehr weiter wachsen! Wenn ich all die großen und starken Bäume um mich herum sehe, wie sie Ihre starken Äste gen Himmel recken, denn denk ich mir, das schaff ich nie!"
Der Vogel wiegte sich eine Weile auf dem biegsamen Ast und dachte nach. Dann sagte er: "Hab Geduld und Vertrauen! Jeden Tag bekommst Du so viel Sonne, Regen und Wind, wie Du gerade brauchst. Nimm dies und sei dankbar und glaube mir, alles andere findet sich von ganz allein!"
 
 
Trennlinie
 
 
Inhalte Seminar UrknallEs geht wieder los! Live-Seminare nach der Sommerpause!
Mit dem Herbst beginnen auch wieder die Live-Seminare! Wie jedes Jahr starten wir mit dem Urknall-Wochenende in Oberschleißheim (München) am 17. - 18.09.2016 und in Gschwend bei Schwäbisch Hall am 24. - 25.09.2016.
An diesen Wochenenden wird die Basis der Quantenfeld Transformation gelegt und gefestigt. Hier verbinden wir spannendes und erklärendes Hintergrundwissen mit vielen praktischen Übungen, vermitteln die beiden Ansätze der 2-Punkt-Methoden und deren Verknüpfung zu einem Ganzen. Viele Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Anwendungsmodulen an eigenen Themen stellen sicher, dass die Teilnehmer das Wissen und die Fertigkeiten nach 2 Tagen zum eigenen Wohl und dem anderer Menschen erfolgreich einsetzen können. Dies alles geschieht in kleinen Ausbildungsgruppen unter ständiger Supervision des Trainers. Unterstützt wird dieser Weg erfolgreichen Lernens durch das Angebot, jedes Präsenzseminar kostenlos zu wiederholen, und das, so oft man möchte!

 
Urknall - Grundlagen und Transformation
Die im Basiskurs vorgestellten Module beziehen sich auf die energetische, die intuitive und die transzendente Ebene, in der Eigenanwendung und in der Nutzung mit Anderen. Das so erlernte Vorgehen hat auch auf die körperliche Ebene einen spürbaren Einfluss. Außerdem wird wichtiges Grundlagenwissen vermittelt.

>>
Inhalte "Urknall" als kurzes Video
 
Ein unbeschreibliches Seminar – kann man nicht in Worte fassen, muss man erlebt haben! Eine gigantische Bereicherung, die einen bewegt! Vielen Dank! D. Gürtner

Ich war total positiv überrascht, was alles mit mir in diesem Seminar passiert ist. Und nicht nur mit mir, sondern auch mein persönliches Umfeld reagiert auf mich anders. Ganz toll finde ich auch, dass man nicht allein gelassen wird, wenn „heftige“ Themen transformiert werden und nachwirken. Super, macht weiter so! B. Avanzato

Seit meinem ersten „Urknall“ im März 2011 hat sich so viel getan und verändert. Ich bin so stabil, dass ich selbst in schwierigsten Situationen und unter extremem Stress KEINE Migräne-Anfälle mehr bekomme. Die Wiederholung hat mir noch weitere Einsichten eröffnet und ich danke für die Möglichkeit, das Wissen kostenlos vertiefen zu dürfen! Danke! P. Massanek

Meine Zweifel bezüglich des „Quantelns“ sind komplett ausgeräumt. Die Erfahrungen während des Seminars waren extrem beeindruckend und gleichzeitig überraschend. Das Glauben an die eigenen Fähigkeiten und die Resonanz darauf waren sehr positiv.  Es gab keine Hemmschwellen, dank der positiven Atmosphäre! Trainer: mehr als „super“! Nicole Huppenberger
 
 
Trennlinie
 
 
MeditationsübungÜbung zum Mitmachen
Wenn der Sommer zu Ende geht und die Tage wieder spürbar kürzer werden, die Bäume beginnen, ihre Farben zu wechseln und es abends wieder spürbar frischer ist, vermissen viele Menschen die langen, lauen Abende, das Werkeln und Wuseln in den Gärten und die abendliche Atmosphäre in den Straßencafés. Dabei hat jede Zeit ihren ganz besonderen Reiz und Charme. Der Herbst besticht nicht nur mit all seinen Farben, sondern führt uns auch wieder zurück von außen nach innen, wenn die Stürme und Schauern über das Land gehen.  Und damit meine ich nicht nur zurück in die Häuser und Wohnungen, sondern auch zurück zu uns. Während wir mit unserer Aufmerksamkeit im Sommer häufig im Außen sind, kommt nun die Zeit, in der wir uns wieder mehr nach innen richten.


>> Im eigenen Körper zu Hause sein
 
 
Trennlinie
 
 
Die Termine, um die eigenen Gipfel zu stürmen!
Quantenfeld Transformation

Erlebnisabende
(kostenfrei!)
München:
20.09.16

Seminare
Urknall - München: 17. - 18.09.16
Urknall - München: 05. - 06.11.16
Urknall - München: 10. - 11.12.16
Urknall - Gschwend: 24. - 25.09.16
Quantensprung - München: 01. - 02.10.16
Quantensprung - Gschwend: 08. - 09.10.16
Für Mich - München: 15. - 16.10.16
Für Mich - Gschwend: 26. - 27.11.16
 
>> Infos & Anmeldung Quantenfeld Transformation
Existenzgründer-Workshop
(mit Claudia Schulte
)
Workshop 1: München 26.10.16
Workshop 2: München 30.11.16
>> Infos & Anmeldung
 
 
Trennlinie
 
Videos
 
Gipfelstürmer Fragestunde #10:
Die Energie folgt der Aufmerksamkeit - was bedeutet das?

 
Fragestunde 10
 

Inhalte Seminar Urknall

Inhalte Seminar Urknall
 
 
Trennlinie
 
 
Buchempfehlungen
Von Anne und Tristan gesehen, gelesen und für empfehlenswert befunden:
 
Buch - Das Lebensspiel  
Das Lebensspiel
Irene und Thomas Frei

»Das Lebensspiel« zeigt die Prinzipien, nach denen unser Leben funktioniert: von Resonanz, Polarität und Gleichgewicht bis hin zu Ursache und Wirkung, Spiegelung und Schatten. Gerät unser Leben in Ungleichgewicht, so erfahren wir dies meist durch unwillkommene Ereignisse, Krankheiten oder Krisen. Nur wenn wir uns mit diesen auseinandersetzen und das darunterliegende Prinzip verstehen, können wir wieder ins Gleichgewicht kommen. Den beiden erfolgreichen Trainern Irene und Thomas Frei gelingt es auf wunderbar leichte und anschauliche Weise, das tiefe Wissen um die Zusammenhänge des Lebens verständlich zu machen. Mit dem von ihnen entwickelten Mentaltraining finden wir Zugang zu unserer inneren Stimme und können so die Herausforderungen in unserem Leben aus einem kreativen Blickwinkel betrachten. Probleme werden zu Chancen und es öffnet sich ein Weg zu innerem Wachstum und Glück.
Mit einem besonderen Dank an Irene, die ich in den QFT-Seminaren kennenlernen durfte und die mir dieses wunderbare Buch mitbrachte. Ein Buch, das sich zu lesen lohnt!
 
Buch - Achtsam durch den Tag  
Achtsam durch den Tag
Jan Chozen Bays
Achtsamkeit reduziert Stress und fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden. Dieses uralte Erfahrungswissen wird heute von der wissenschaftlichen Forschung bestätigt. Und Achtsamkeit mitten im Trubel des Alltags zu kultivieren, ist gar nicht kompliziert. Dr. med. Jan Chozen Bays zeigt, wie es geht:
In 53 praktischen Übungen lernen wir, Alltagssituationen in Arbeit und Freizeit, Familienleben und Partnerschaft zu einem Abenteuerspielplatz unseres Bewusstseins zu machen. Jede dieser Übungen vermittelt überraschende Einsichten und führt uns in kleinen Schritten mit großer Wirkung zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude.
Auf brillante, praktische und elegante Weise beantwortet Bays die am häufigsten von Meditationsschülern gestellte Frage: »Wie bringe ich diese Praxis in mein Alltagsleben ein?« Hier haben wir eine Schatzkiste voller aufschlussreicher, weiser, schöner und mitfühlender Methoden, dies zu erreichen.
 
 
Trennlinie
 
Unsere größte Angst ist nicht, dass wir nichts taugen,
unsere größte Angst ist, dass wir maßlos stark sind.
 
Trennlinie
 
 
Herzliche Grüße
Anne und Tristan

Gipfelstürmer Institut

Gipfelstürmer Institut
Tristan Bestle & Annegret Schmitz GbR

Tel.: 07945 94 17 35
>> www.gipfelstuermer-institut.de

Facebook Twitter Google YouTube
 

 

Kein Video mehr verpassen:

 

Teilnehmerstimmen


„Einfach genial! – Mit der Erfahrung einer Großveranstaltung, die zu Frustration, Enttäuschung und Zweifeln an mir und der „Methode“ führte, kam ich - zufällig (??) - in Euren Erlebnisabend und nahm einen 2. Anlauf! Dank Eurer Kompetenz, hervorragender Supervision, der einfühlsamen Leichtigkeit und der achtsamen Art wurden meine Unsicherheiten zerstreut und das „Wunder“ geschah! Ich danke Euch für diese wunderbaren Tage, die mir meine Zweifel nahmen und mir eine neue Welt eröffneten. Als „Suchender zwischen den Welten“ habe ich viele Seminare besucht, das war mit Abstand das Beste! Es gibt keine Zufälle! Danke!

M. Schuster, München

 

Wow! Sehr beeindruckend, wie Ihr dieses Thema interessant und leicht erklärt und Eure Persönlichkeiten authentisch einbringt. Danke für die Lernhilfen, Literaturtipps und Eure übersichtlichen und ausführlichen Seminarunterlagen. Das beste Seminar, das ich bisher überhaupt besucht habe!

A. Petry, München


mehr Teilnehmerstimmen

Sehr vertrauensvoll in liebevoller Atmosphäre, sehr lehrreich und gewinnbringend. Sehr kompetente Seminarleitung. Man fühlte sich gut aufgehoben. Das Gelernte lässt sich sofort anwenden – das motiviert zum Weitermachen. Danke für die Begrenzung der Teilnehmerzahl und das großzügige Angebot der kostenlosen Wiederholung! Danke, dass es Euch gibt!

T. Helbig, Piding


Sehr selten trifft man Trainer, die so authentisch und achtsam, mit großem Verantwortungsbewusstsein und auch Humor ein Seminar leiten, ohne Allüren auf Augenhöhe und jederzeit für jeden Teilnehmer ansprechbar! Ein tolles Seminar mit wertvollem Inhalt. Hier wurde gelehrt, was gelebt wird! Danke auch für den hohen Anteil an „Service“ für uns Teilnehmer. Das ist nicht selbstverständlich im Seminarbereich und daher umso wertvoller!

M. Brand, München


mehr Teilnehmerstimmen